Burgunder-Wein - Der Jahrgang 1995

Die roten 1995er Burgunder bespricht Clive Coates in den Heften Februar und März 1997. Sein Gesamturteil über den Jahrgang ist sehr positiv ("very successful"). Juli und August brachten heißes und trockenes Wetter mit einigen Gewittern, die aber nicht viel Schaden anrichteten. Mitte September regnete es wie in Bordeaux ein paar Tage lang, aber ab dem 21. September herrschte wieder schönes Wetter. Doch der Regen vor diesen schönen Tagen steigerte die Gefahr des Grauschimmels, insbesondere in der Ebene und bei zu hohen Erträgen. An den Hängen, wo die Premiers und Grands Crus wachsen, konnte bei warmem und trockenen Wetter relativ gesundes Taubengut ab dem 23. 9. (Côte de Beaune) eingebracht werden. An der Côte de Nuits ist der Jahrgang wegen der späteren Lese höher zu bewerten als an der Côte de Beaune.

© grandsvins.de | Wein Direktimport & Weinhandel für Bordeaux Weine u. Chateau Weine - Georg Wahnschaffe