Lagerweine

Oben hieß es, dass die Weine aus älteren Jahrgängen nicht aus deutschen Kellerauflösungen stammen. Es handelt es sich hierbei ausschließlich um Resteposten aus (eigenen) früheren Subskriptionen – entweder um Reste aus Burgunder- bzw. Bordeaux-Primeur-Subskriptionen oder um Reste aus unserer einmal jährlich stattfindenden „März-Subskription“. in der wir unseren Kunden eine große Auswahl gereifter Jahrgänge von unseren Bordelaiser Handelshäusern anbieten.

Wir sind der Ansicht, dass die Weine nirgendwo besser reifen als in den wohltemperierten Chais der Anbaugebiete, und bieten Ihnen deshalb in unserer „März-Subskription“ in einer großen Auswahl gut sortiert alles an, was bei unseren diversen Bordeaux-Händlern lagert (soweit es nicht älter als zehn Jahre ist).

In unserem vorliegenden Internet-Angebot finden Sie die Lagerweine sowohl jeweils unter den Herkunftsorten (im Falle von Bordeauxweinen) und unter den Weingüter (im Falle von Domänenweinen, als auch in PDF-Listen, in denen alle Restbestände der Chateau- und Domänen-Weine übersichtlich sortiert stehen.

Gesamtlisten als Download

Domänen-Weinliste als PDF downloaden
Châteaux-Weinliste als PDF downloaden

 

Entsprechend unserem Geschäftsmodell, das auf den Verkauf von jungen Weinen abzielt, haben wir in unserm Lager nicht große Bestände, die finanziert werden müssen, sondern nur mehr oder weniger kleine Restbestände, die bei früheren Subskriptionen übrig blieben und meist auch im Preis nicht nochmals angehoben wurden. Dies hat aber auch für den Kunden den Nachteil, dass er mit der Bestellung nicht lange warten darf, weil ihm sonst ein anderer Kunde zuvorkommt.

© grandsvins.de | Wein Direktimport & Weinhandel für Bordeaux Weine u. Chateau Weine - Georg Wahnschaffe