Die Wein-Region Bordeaux unterteilt sich in acht Teilzonen, von denen wir aber in unsrem Angebot nur die drei bedeutendsten und besten berücksichtigen (Médoc, Libournais und Graves).

Das Medoc

Das Médoc, also das ganze linke Gironde-Ufer von den Außenbezirken der Stadt Bordeaux bis hinauf an die Mündung der Gironde, besteht aus zwei Teilen. Den nördlichen Teil nennt man schlicht Médoc und den südlichen Haut Médoc. Weingesetzlich liegen in diesen beiden Zonen mehrere Appellationen: Im nördlichen Teil eben die Appellation Médoc (sie ist nicht so groß wie der ganze Teil), und im südlichen Teil die Appellationen der Hauptdörfer St. Estèphe, Pauillac, Saint Julien und Margaux sowie Moulis, Listrac und das Wein-Gebiet, das außerhalb dieser Appellationen liegt und sich auch Haut Médoc nennt.

DERZEIT ERSTELLEN WIR EIN NEUES BORDEAUX-ANGEBOT. Bitte richten Sie Ihre Anfragen an: martin.gumbrecht(at)videomed.de oder an info(at)grandsvins.de


Chateau Wein - Medoc

© grandsvins.de | Wein Direktimport & Weinhandel für Bordeaux Weine u. Chateau Weine - Georg Wahnschaffe